Richtig vorsorgen. Pension geniessen.

Die Ersparniskasse Schaffhausen führte gestern einen Informationsanlass mit dem Thema «Richtig vorsorgen. Pension geniessen.» im Sorell Hotel Rüden durch.

Dr. Beat Stöckli, Vorsitzender der Geschäftsleitung, eröffnete den Abend. Er zeigte sich erfreut über das rege Interesse und die zahlreichen Anwesenden.

Sodann führte Oliver Diethelm, Geschäftsführer der Pensionskasse Schaffhausen, ins Thema ein. Der profunde Kenner des Schweizerischen Vorsorgesystems zeigte in seinem Vortrag die aktuellen Themen und Herausforderungen auf. Anschliessend erklärte der Finanzberater Thomas Gysel, wie die Ersparniskasse ihre Kundinnen und Kunden bei der Pensionsplanung unterstützen kann. Dabei spielen sowohl deren Wünsche und Ziele, wie auch deren Familie und der bisherige Lebensstandard eine wichtige Rolle. Im dritten Teil präsentierte Daniel Burlon, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kredit und Finanzierungen, die innovative und im regionalen Hypothekarmarkt einzigartige Hypo60+. Diese geniale Lösung hilft Rentnerinnen und Rentnern, den dritten Lebensabschnitt ohne finanzielle Sorgen in den eigenen vier Wänden zu geniessen.

«Das Thema Vorsorge betrifft uns alle. Je früher man seinen dritten Lebensabschnitt plant, desto eher kann man seine Pension geniessen», sagte Dr. Beat Stöckli nach dem gelungenen Anlass.

Impressionen

Bild für Website 1
Bild für Website 2
Bild für Website 3.1
Bild für Website 3
Bild für Website 4.1
Bild für Website 4